Funktionsweise

Kontinuierliche Füllstandskontrolle

Füllstände permanent messen.

Kontinuierliche Messung.
Schnelle Installation, einfache Konfiguration, bewährte Zuverlässigkeit - der Füllstandssensor kann bei einer Vielzahl komplexer Füllstandsmessungen eingesetzt werden. Dank des hochpräzisen, magnetostriktiven Messprinzips erreicht der Füllstandssensor eine unvergleichbare Genauigkeit von bis zu ±0,5 mm.


Einfache Auswertung.
Die Kontrollbox bietet fünf Relaisausgänge, deren Schaltschwellen frei konfigurierbar sind. Sie lässt sich als Stand-Alone-Lösung und integrierte Systemlösung nutzen. Die kompakte Bauform sowie die unabhängige Netzversorgung ermöglichen einfache Handhabung und Installation auch außerhalb von Schaltschränken.


ATEX-Konformität inklusive!