Funktionsweise

Switchbox und 3-Wege Kugelhahn

Die SymLine® Neuheit:

 

SWITCHBOX UND 3-WEGE KUGELHAHN - LEITEN AUTOMATISCH ABFALLFLÜSSIGKEITEN IN DEN RESERVEKANISTER UM.

  • Mehr Sicherheit durch erhöhtes Auffangvolumen
  • Reservekanister bietet Schutz vor Überlauf - auch über längere Zeit
  • Entsorgung kann über Nacht oder über das Wochenende stattfinden, ohne den vollen Behälter leeren oder wechseln zu müssen
  • Alle elektronischen S.C.A.T. Füllstandssensoren sowie die Signalboxen T5 und Einbausignalboxsind kompatibel
  • Viele weitere Einsatzmöglichkeiten, nicht nur für die Abfallentsorgung einer HPLC
 

Elektronische Switchbox
Verbunden mit einer Signalbox und den beiden daran angeschlossenen SafetyWasteCaps mit elektronischer Füllstandskontrolle, schaltet die Switchbox über den Ausgang "Switch out" den
3-Wege Kugelhahn.

3-Wege Kugelhahn, elektronisch steuerbar
Verbunden mit der Switchbox erhält dieser
3-Wege Kugelhahn das Signal, den Zulauf von Abfallflüssigkeit zum bereits vollen Behälter zu unterbrechen und diese in den, zusätzlich angeschlossenen, leeren Behälter zu leiten.

 

Beispielanwendung: Viele weitere Einsatzmöglichkeiten, nicht nur für die Abfallentsorgung einer HPLC.

1 Behälter voll
Die SafetyWasteCap mit elektronischer Füllstandskontrolle gibt ein Signal an die angeschlossene Signalbox.

2 Signalbox
Die elektronische Signalbox gibt das Signal an die angeschlossene Switchbox.

3 Switchbox
Die Switchbox steuert den verbundenen 3-Wege Kugelhahn an.

4 Umleitung
Der 3-Wege Kugelhahn schließt den Zulauf von Abfallflüssigkeit in den vollen Behälter und leitet die Flüssigkeit in den angeschlossenen Reservekanister um.

 

Download der Broschüre - SymLine® Switchbox und 3-Wege Kugelhahn

 
 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Einverstanden!